Deutsches Institut für Japanstudien nav lang search
日本語EnglishDeutsch
Deutsches Institut für Japanstudien

Hiromi Tanaka

Soziologie
Seit April 2008
(Wissenschaftliche Mitarbeiter, 1. April 2008 - 31. März 2011)
  • Vergleichende Analyse der japanischen Gesellschaft
  • Geschlechtersoziologie
  • Sozialer Wandel
  • Lebenslauf- und Biographieforschung

DIJ Projekte

Abgeschlossene DIJ Projekte

Glück und Unglück in Japan: Kontinuitäten und Diskontinuitäten

Japanische Lebensläufe im Wandel: Eine Studie zu ledigen, berufstätigen Frauen in Tokyo

Politische Partizipation und Glück: Die Grenze zwischen Öffentlichkeit und Privatheit und ihre Implikation für die Gleichstellung

Elterliches Wohlbefinden: Ein Deutsch-Japanischer Vergleich