Deutsches Institut für Japanstudien nav lang search
日本語EnglishDeutsch
Deutsches Institut für Japanstudien

Momoyo Hüstebeck

Politikwissenschaft
Seit April 2008
(Stipendiaten, 1. April 2008 - 30. Juni 2008)
  • Dezentralisierung, lokale Selbstverwaltung und Partizipation in Japan
  • Politische Repräsentation von Frauen in Japan und Südkorea

Kurzfassung des Forschungsvorhabens:

Ausgehend von der Implementierung des 2000 in Kraft getretenen Gesetzespakets zur Förderung der Dezentralisierung untersucht die Dissertation, die Bedeutung der Dezentralisierungsreformen für die Stärkung der lokalen Selbstverwaltung und unkonventionelle politische Partizipation. Der Einfluss der Dezentralisierung nach 2000 wird während des Aufenthalts am DIJ an Hand von qualitativen Interviews mit Bürgern, Verwaltungsangestellten und Stadtabgeordneten in zwei Kommunen untersucht.