Deutsches Institut für Japanstudien nav lang search
日本語EnglishDeutsch
Deutsches Institut für Japanstudien
Tim Tiefenbach

Tim Tiefenbach

Tim Tiefenbach
Leitung Wirtschaftswissenschaften
Wirtschaftswissenschaften und Ethik
Seit Oktober 2011
(Wissenschaftliche Mitarbeiter, 1. Oktober 2011 - 31. Dezember 2016)

tiefenbach@dijtokyo.org

Nach seinem Studium von „Philosophy and Economics“ promovierte Tim Tiefenbach 2011 im Fach Volkswirtschaftslehre an der Universität Bayreuth. Seit Oktober 2011 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter am DIJ und forscht im Rahmen des Institutsschwerpunktes „Glück und Unglück in Japan“ zu den Glücksunterschieden von Zeitarbeitern und Festangestellten sowie den daraus resultierenden Implikationen für die Reform des japanischen Arbeitsmarktes. Seine Forschungsinteressen liegen auf den Gebieten der Glücks- und Institutionenökonomik sowie der Wirtschaftsethik.

DIJ Projekte

Abgeschlossene DIJ Projekte

Glücksempfinden, Einstellungen und Verhalten in Japan vor und nach dem 11. März

Politische Partizipation und Glück in japanischen Nachbarschaftsorganisationen

Glück und Unglück in Japan: Kontinuitäten und Diskontinuitäten

Großes Ostjapanisches Erdbeben

Zeitarbeit in Japan aus Sicht der Glücksökonomik