Deutsches Institut für Japanstudien nav lang search
日本語EnglishDeutsch
Deutsches Institut für Japanstudien

Abonnieren

Bitte nutzen Sie dieses Formular, um sich für unseren Newsletter und Informationen zu unseren Veranstaltungen anzumelden:

    Subscription:

    = required field

    Kontakt

    Deutsches Institut für Japanstudien
    Jochi Kioizaka Bldg. 2F
    7-1 Kioicho
    Chiyoda-ku, Tokyo 102-0094
    Japan


    +81 (0)3 3222-5077
    +81 (0)3 3222-5420
    dijtokyo@dijtokyo.org

    DIJ in den Medien

    Projektlaufzeit: 2010-0001


    2020
    Campus und Karriere: Japan: Diskriminierung von ausländischen Akademiker*innen (Barbara Holthus on Japanese immigration policy)
    In: Deutschlandfunk
    2020
    Japan’s winning its quiet fight against Covid-19 (Barbara Holthus on social distancing in Japan)
    In: Asia Times
    2020
    Japan's COVID-19 response is divisive. Numbers are low but so is their testing rate (Barbara Holthus on Corona virus measures in Japan)
    In: SBS Australian Public Broadcasting
    2020
    Das japanische Coronarätsel (Barbara Holthus on mistrust of Japanese bureaucracy)
    In: Wirtschaftswoche 21. März 2020
    2019
    Governance in the Age of Ignorance: The Role of Knowledge Infrastructures
    In: G20 Leaders Summit - Global Briefing Report pp. 42-43.
    2018
    Asiaten gibt es nicht – über ein westliches Etikett ohne Inhalt
    In: NZZ
    2018
    Japan entdeckt die Immigration
    In: NZZ
    2018
    国際経営学部で培われる実践知が世界のビジネスを働かす、明日へ [Welches praktisches Wissen wird die Weltwirtschaft verändern?] (Roundtable zur Gründung der Faculty of Global Management an der Chuo University (im April 2019) mit Akihiro Watanabe, Representative Director GCA K.K.; Franz Waldenberger, Director DIJ; Yuri Kimura, Professor Kyorin University; Maki Kunimatsu, Mitsubishi UFC Research (ab April Assistent Professorin der neu gegründeten Fakultät))
    In: 日本経済新聞 p. 10.
    2018
    地方の将来考え村視察 ドイツ日本研究所所長 村長と懇談 [Nachdenken über die Zukunft der Region. Der Direktor des DIJ trifft den Bürgermeister von Rokkasho Mura]
    In: 東奥日報 [Ost-Tohoku Daily News]
    2018
    ドイツ日本研究所六ヶ所村を訪問 再生可能エネ施設を視察 [Das DIJ besuchte die Anlage für erneuerbare Energie in Rokkasho Mura. Treffen mit dem Bürgermeister Toda Mamoru]
    In: Daily Tohoku
    2018
    Japan’s Unemployment Rate Drops to Uncharted Territory
    In: The Diplomat
    2017
    日本の生産性を高めるために何が必要かードイツからの示唆ー[Wie kann man Japans Produktivität steigern - aus Deutscher Sicht] (Vortrag von Franz Waldenberger beim Treffen der Keizai Doyu kai am 12.09.2017)
    In: Keizai Doyu p. 20.
    2017
    休み方改革ここから始動 [Anfangen das Freizeitverhalten zu verändern]
    In: 日本経済新聞 p. 6.
    2017
    Japan und der Gründerboom 1917
    In: Deutsche Welle
    2017
    Warum Japan auf private Richter pocht
    In: Die Presse am Sonntag p. 20.
    2017
    Ärger um Pakt mit Japan
    In: Südkurier
    2017
    日本とドイツの自治体首長らが人口動態の変化などについて議論ー日独自治体シンポジウム [Diskussion japanischer und deutscher Bürgermeister zum demographischer Wandel – Japanisch-deutsches Symposium zu Kommunen]
    In: ガバナンス 88 - 89 p.
    2017
    "Schon viel von Deutschland gelernt"
    In: Badische Zeitung
    2017
    Der Fluch von Tokio
    In: Die ZEIT
    2016
    パリ協定発効地域 エネルギーによる 温暖化対策を 議論 [Inkrafttreten des Pariser Abkommens – Die Klimapolitik der Regionen]
    In: 新エネルギー新聞 p. 2.
    2016
    民意こそエンジンだ [Bürgerwille als Antriebskraft für große Veränderung]
    In: 東京新聞 p. 5.
    2016
    2050年目標エネルギー消費半減 [Halbierung des Energieverbrauchs bis 2050]
    In: 東京新聞 p. 2.
    2016
    太陽や風は決して請求書をよこさない [Sonne und Wind schicken keine Rechnung]
    In: 東京新聞 p. 1.
    2016
    独・オスナブリュック市 「太陽光」普及へ各戸の利益算出 [Die Stadt Osnabrück berechnet die Einsparung durch Solarenergie für Haushalte und fördert so die Verbreitung]
    In: 東京新聞 p. 9.
    2016
    Japan auf der Suche nach der neuen Elite
    In: NZZ S. 35.
    2015
    Der Brückenbauer
    In: Süddeutsche Zeitung
    2015
    ひと 自身の名前を冠した日本学賞ができた ヨーゼフ・クライナーさん [Josef Kreiner-Preis gestiftet]
    In: Asahi Shimbun S. 3.
    2015
    Frau Hattori gönnt sich was. Wie lebt es sich mit Deflation und Nullzinsen?
    In: Zeit. Geld
    2015
    地方創生のチャンスとしての温暖化対策~日本とドイツにおける再生可能エネルギー~ [Bericht über das deutsch-japanische Symposium Klimapolitik als Chance für die Regionalentwicklung: Erneuerbare Energien in Japan und Deutschland]
    In: 新エネルギー新聞 10p..
    2015
    DIJと共同シンポジウム [Bericht zum gemeinsames Symposium DIJ und JARMS (Japan Risk Manage­ment Organisation) 100 Years of “Risikopolitik” and Risk Paradoxa.]
    In: 保険毎日新聞
    2015
    Japan im Blick: Forschung am DIJ Tokyo
    In: Weltweit vor Ort, Magazin der Max Weber Stiftung, 15/02 pp. 34-35.
    2015
    Der einsame Tod
    In: Weltweit vor Ort, Magazin der Max Weber Stiftung, 15/02 S. 18-20.
    2015
    “Eine bewusst weit gefasste Agenda”: Im Gespräch mit Franz Waldenberger
    In: Wissen in Verbindung
    2015
    Neobunte Höflichkeit
    In: Lufthansa Cargo PLANET 1/2015 S. 26-29.
    2015
    Japanische Verhältnisse
    In: Profil - Das bayerische Genossenschaftsblat S. 30-31.
    2015
    „Widersprüche verstehen“
    In: De-Magazin
    2015
    『相容れないものを理解する』
    In: DE Magazin Deutschland S. 48-49.
    2014
    Japans „glückliche“ Jugend - Im Gespräch mit Carola Hommerich
    In: [gab_log] Geisteswissenschaft als Beruf
    2014
    Tokyo – Austragungsort der olympischen Sommerspiele 2020
    In: Einsichten und Perspektiven
    2014
    Das System blinder Fleck
    In: NZZ p. 46.
    2014
    Das Monster aus dem Meer
    In: NZZ p. 47.
    2013
    Geburt einer Insel
    In: NZZ p. 59.
    2013
    Städte am Meer - Tokio (104.)
    In: mare No. 100, Oktober/November 2013 pp. 182-184.
    2013
    "Klar ist, dass die Rückkehr zur Atomkraft kommt"
    In: Der Bund
    2013
    "Die Regierung umgeht das Thema Atom"
    In: Tages-Anzeiger S. 6.
    2013
    Wohlstand ist nicht gleich Glück
    In: science.orf.at
    2013
    Zwei Jahre danach – ratlos
    In: NZZ
    2013
    Ein fruchtbares Geben und Nehmen
    In: NZZ
    2012
    Japan: The grey planet's ticking time-bomb
    In: The Independent
    2012
    Warten auf Klugheit
    In: NZZ
    2012
    Steigt Japan in die zweite Liga ab?
    In: NZZ p. 9.
    2012
    Lernen, nur nicht aufhören zu lernen. Ausblicke auf die Demenz-Gesellschaft – am Beispiel Japan
    In: NZZ p. 33.
    2012
    Das Okinawa-Dilemma
    In: Zeit online
    2012
    Japaner weinen gerne in der Öffentlichkeit
    In: Wiener Zeitung Extra S. 6-7.
    2012
    Life in Tokio - wie das Erdbeben vom 11. März 2011 Japan verändert hat
    In: RollingStone
    2012
    未来の地域モデルに [Regionen als Modell für die Zukunft]
    In: Shinano Mainichi Shinbun pp. 30-31.
    2012
    Japaner dürfen auch mal weinen
    In: Sächsische Zeitung
    2012
    Top-Abschlussveranstaltung zum Jubiläumsjahr
    In: Japan auf einen Blick
    2012
    Gelähmtes Japan. Ein Jahr nach dem GAU ist das Vertrauen in die Regierung zerstört
    In: CICERO S. 82-86.
    2012
    Japan's population to fall by third in 50 years
    In: The Independent
    2012
    Hospi bringt die Medizin
    In: FAZ
    2012
    Bye bye Humanoid
    In: Japanmarkt pp. 26-27.
    2011
    ドイツ日本研究所(DIJ) 派遣労働を「幸福経済学」の観点から探究するティ ム・ティーフェンバッハ博士 [Deutsches Institut für Japanstudien: Dr. Tim Tiefenbach forscht zur Zeitarbeit aus Perspektive der ökonomischen Glücksforschung]
    In: 人事総務部ブログ [Jinji Soumubu]
    2011
    「幸福の経済学」から見る日本の派遣労働 [Zeitarbeit in Japan aus Sicht der Glücksökonomik]
    In: 人材ビジネス12月2011 [Jinzai Business Dec. 2011] S. 4-7.
    2011
    For the ultimate in TLC, how about a robot?
    In: The Asahi Shimbun
    2011
    "Japan lebt vor was auf die Industrienationen in Westeuropa noch zukommt"
    In: duz - Unabhängige Deutsche Universitätszeitung/Magazin für Forscher und Wissenschaftsmanager S. 6-8.
    2011
    Das älteste Land der Welt
    In: FAZ S. 13.
    2011
    Glück - Spielt Kultur eine Rolle?
    In: jdzb echo S. 6.
    2011
    „Man lebt hier mit Naturkatastrophen“
    In: Südkurier
    2011
    Fukushima - eine Erzählung in nationalen Geschichten
    In: NZZ
    2011
    Regierungskrise: Die Kunst des Rücktritts – in Japan neu inszeniert
    In: Zeit online
    2011
    Freiheit und Sitte. Aspekte der Naturkatastrophe in Japan
    In: Lettre International
    2011
    Q&A – Florian Coulmas. David McNeill talks to Florian Coulmas, director of the German Institute for Japanese Studies, Tokyo
    In: EUROBIZ Japan May 2011
    2011
    Aus dem Takt
    In: Forum Pfarrblatt der katholischen Kirche im Kanton Zürich
    2011
    Japans große Verletzlichkeit
    In: Zeit online/Zeitgeschehen
    2011
    Japan wird die Katastrophe bewältigen
    In: Gerda Henkel Stiftung Wissenschaftsportal
    2011
    Stoisch mit dem Rücken zur Wand
    In: Das Parlament
    2011
    Heute gab es wieder frische Lebensmittel
    In: NZZ am Sonntag
    2011
    Auch in Japan wird der Atomkonsens bröckeln
    In: Salzburger Nachrichten
    2011
    An Naturkatastrophen gewöhnt
    In: Taz online
    2011
    Japaner sind extrem zivil
    In: Die Tageszeitung S. 3.
    2011
    Exodus aus Tokyo
    In: Zeit online
    2011
    Geheimniskrämerei kann sich Japan nicht erlauben
    In: Zeit online, Ausland
    2011
    Verloren im Stimmengewirr
    In: NZZ
    2010
    A special report on Japan
    In: The Economist
    2010
    日本、ドイツの実情は
    In: 毎日新聞 [Mainichi Shimbun] S. 4.
    2010
    Zielgruppe Senioren. Umworben und doch nicht angesprochen
    In: aktiv S. 8-9.
    2010
    Knausern in Japan. Wenn Sparen zur Krankheit wird
    In: taz
    2010
    Silber-Markt wächst
    In: Leader Magazin S. 34-35.
    2010
    So knausern sich die Japaner durchs Leben
    In: FAZ
    2010
    Die Chinesen verschwinden / Keine Zeit für Sex
    In: Financial Times Deutschland S. 13.
    2009
    Die Zeichen stehen auf Veränderung
    In: Asia Bridge S. IV-V.
    2009
    Japan's silver surfers, shoppers (& porn stars)
    In: The Independent. 15.4.2009
    2009
    Verwöhnte Sparsamkeit
    In: Handelsblatt
    2007
    Wird Japan ein Zuwanderungsland?
    In: Newsletter Demos
    2007
    „Der Konsum geht in Richtung Luxus“ Zum Thema Generation 50plus und Auto
    In: Automobilwoche
    2006
    Keiei no shitsuteki henkaku semarareru Nichidoku kigyô. Takakuka kara jigyô e no shûchûdo takameru saihensei e [Qualitative Managementreform. Deutsche und japanische Unternehmen vor neuen Herausforderungen – Reorganisation der Unternehmen]
    In: Nikkei Shinbun
    2006
    Kosodate shien sōgōteki ni (genkin kyūfu shisetsu sēbi jikan no kakuho) [Umfassende Kindererziehungsunterstützung erforderlich]
    In: Yomiuri Shinbun