Deutsches Institut für Japanstudien nav lang search
日本語EnglishDeutsch
Deutsches Institut für Japanstudien

Download

Reports

Venue

Wissenschaftliches Kolloquium 09.-10.03.2006:
Akademie Clubhaus der Tsukuba Universität (geschlossene Veranstaltung)

Symposium 11.03.2006:
Yomiuri Hall, Yomiuri-Kaikan 7 F, 1-11-1 Yurakucho, Chiyoda-ku, Tokyo


Access

Registration Info

Tsukuba University – Graduate School of Humanities and Social Sciences „International Symposium“
Tel.: 029-853-4097
Fax: 029-853-6611
Email: jd-kazokou@social.tsukuba.ac.jp



Wissenschaftliches Kolloquium und Symposium

Family Policy in the Aging Society - A German-Japanese Comparison

March 9 - March 11, 2006

Angesichts einer rasch voranschreitenden Bevölkerungsalterung in Deutschland und Japan gewinnt das Thema „Familienpolitik“ zunehmend an Bedeutung, obgleich es bislang nicht im Mittelpunkt des öffentlichen Interesses stand. In Japan, welches bislang keine eigenständige und als solche zu bezeichnende Familienpolitik mit einem entsprechenden Ministerium besitzt, hat das Thema jedoch spätestens mit der Einsetzung von Kuniko Inoguchi als „Staatsministerin für Geburtenrückgang und Geschlechtergleichstellung“ im Oktober 2005 größere Aufmerksamkeit auf sich ziehen können.

Die Veranstaltung beleuchtete das Thema aus historischer, demographischer, gesellschaftlicher, sozialrechtlicher und wirtschaftlicher Perspektive. In Rahmen eines zweitägigen wissenschaftlichen Kolloquiums wurden die verschiedensten Aspekte der Familienpolitik in beiden Ländern von Experten aus Deutschland und Japan erörtert und am 11. März im Rahmen eines Symposiums einer breiteren Öffentlichkeit vorgestellt.

Related Research Projects or Programs

Challenges of Demographic Change