Deutsches Institut für Japanstudien nav lang search
日本語EnglishDeutsch
Deutsches Institut für Japanstudien


Individuum und Gruppe - Wertewandel im gegenwärtigen Japan

3. October - 6. October 1992

Bei diesesm Symposium stand der Abschlußbericht des Projektes “Wertewandel in der japanischen Nachkriegsgesellschaft” im Mittelpunkt. An dem Symposium nahmen teil:


Dipl.-Soz. Gabriele Hippler, Mannheim,


Prof. Dr. Helmut Klages, Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer,


Prof. Dr. Sepp Linhart, Universität Wien,


Prof. Dr. Erwin Scheuch, Universität zu Köln,


Prof. Dr. Gisela Trommsdorf, Universität Konstanz


Neben Beiträgen der Gäste wurden vor allem die Ergebnisse des Forschungsprojektes zur Diskussion gestellt. Anregungen und Kritik gingen in die Endfassung des Abschlußberichtes zum Projekt ein.