Deutsches Institut für Japanstudien nav lang search
日本語EnglishDeutsch
Deutsches Institut für Japanstudien

Bibliographische Arbeiten aus dem Deutschen Institut für Japanstudien

Die bibliographische Reihe des Deutschen Instituts für Japanstudien will einen Beitrag leisten zur Dokumentation und Erschließung des immer umfangreicher werdenden, heute vielfach aber nur unzureichend bibliographisch erfaßten japanbezogenen Schrifttums. Sie knüpft damit an die lange, von Pagès und Wenckstern begonnene und von Nachod, Praesent und Haenisch in den zwanziger und dreißiger Jahren fortgeführte europäische Tradition an.

Innerhalb Japans können Bestellungen der einzelnen Bände in begrenztem Umfang an das DIJ gerichtet werden (dijbibli@dijtokyo.org).

2006

Ando, Junko; Hoop, Matthias; Hijiya-Kirschnereit, Irmela
Japanische Literatur im Spiegel deutscher Rezensionen

2004

Universitäre Sondersammlungen in Japan - Eine deutsch-japanische annotierte Bibliographie日本の大学所蔵特殊文庫解題目録 - ドイツ語・日本語併記

2001

Japanische Sprache und Schrift. Eine Bibliographie des in deutscher Sprache veröffentlichten Schrifttums. Mit zwei Anhängen: I. Rezensionen, II. Ainu-Sprache

1999

Hijiya-Kirschnereit, Irmela
Kulturbeziehungen zwischen Japan und dem Westen seit 1853: Eine annotierte Bibliographie

Wörterbücher und Glossare. Eine teilannotierte Bibliographie japanisch-deutscher und deutsch-japanischer Nachschlagewerke. 和独独和辞書・用語集解題

1997

Japaner in der Neuen Welt: Eine teilannotierte Bibliographie von Werken zu japanischen Einwanderern in Nordamerika in europäischen Sprachen

1995

Moderne japanische Literatur in deutscher Übersetzung. Eine Bibliographie der Jahre 1868-1994

1992

Arbeitsstatistik in Japan: Statistische Erhebungen zentralstaatlicher Stellen: Arbeitsbeziehungen (A), Berufliche Bildung (B)

1990

Japanbezogene Bibliographien in europäischen Sprachen. Eine Bibliographie